Bequem und langlebig

- Apr 09, 2019-

Hanfbekleidung bietet auch eine Reihe von Vorteilen für den Träger. Hanfgewebe fühlt sich weich an und widersteht starker Beanspruchung, da die lange, starke Faserstruktur des Hanfs Haltbarkeit verleiht.

Hanfkleidung ist so langlebig, dass sie für lange Zeit haltbar ist. Sie eignet sich daher gut für klassische und vielseitige Stile (wie Hemden, Westen und Jeans), die sich über viele Jahre eignen. Hanfgewebe trotzt wiederholtem Waschen und wird mit der Zeit weicher und komfortabler.

Das Material ist nicht nur robust, sondern auch gegen Schimmel, Mehltau und Mikroben beständig, wodurch es bei normaler Verwendung nahezu unzerstörbar ist. Hanfkleidung ist auch sehr atmungsaktiv und verfügt über hervorragende Isolationseigenschaften, um den Träger bei kaltem Wetter warm und im Sommer kühl zu halten. Diejenigen, die viele Stunden im Freien verbringen, werden es zu schätzen wissen, dass Hanfgewebe UV-beständig ist.

Aufgrund natürlicher Verarbeitungstechniken ist Hanfkleidung ideal für Menschen mit chemischen Empfindlichkeiten. Die natürliche Farbe von Hanf nimmt leicht nachhaltige Farbstoffe an und kann auch ohne aggressive Chemikalien gebleicht werden.

Natürlich bleibt nichts für immer bestehen. Wenn Hanfkleidung nicht mehr tragbar ist, kann sie vollständig biologisch abgebaut werden, was zu einem minimalen ökologischen Fußabdruck über die gesamte Lebensdauer der einzelnen Kleidungsstücke führt.